Privatsprechstunde in über 35 Fachgebieten

+++ NEWSTICKER +++

Unser Ziel: Erfolgreiche Medizin durch Qualität und persönliche Betreuung

Unser Ziel: Erfolgreiche Medizin durch Qualität und persönliche Betreuung

Online Termine

Standort Friedrichstraße
Online Termine (Privatsprechstunden)

Standort Karl-Marx-Allee
Online Termine Zahnarzt (alle Kassen)
Online Termine Schmerzbestrahlung (alle Kassen)

Offenes MRT – alle Kassen

MRT – Sprechstunden
Montag – Freitag 8:00 – 18:00
Samstagssprechstunde 9:00 – 13:00

Offenes MRT – Fachinfo MRT

In unserem offenen Ganzkörper-MRT können sowohl Patienten, die gesetzlich krankenversichert (GKV) als auch privat krankenversichert (PKV) sind, untersucht werden. Bitte bringen Sie zum vereinbarten Termin den Überweisungsschein von Ihrem Arzt mit.

Unser MRT ist dank WARP-Technologie auch bei Metallimplantaten und / oder nicht entfernbaren Piercings geeignet.

MRT-Bildgalerie: Außergewöhnliche Fälle

Über unser Ärztezentrum

Privatsprechstunden für alle unsere Fachgebiete

Fachgebiete von A-Z: Mehr als 35 Fachgebiete

Unsere Ärzte freuen sich, Sie in ihren Privatsprechstunden betreuen zu dürfen. Die Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Für Selbstzahler erstellen wir gerne Kostenvoranschläge.

Außer beim offenen MRT können in den CityPraxen keine gesetzlich versicherten Patienten behandelt werden.

Die CityPraxen sind eine moderne multidisziplinäre medizinische Einrichtung, die Patienten in einer wohltuenden Umgebung erstklassig medizinisch versorgt. Unsere Qualität orientiert sich an hoch qualifizierten Spezialisten und Fachärzten mit langjähriger Erfahrung sowie an den neuesten Entwicklungen in der Medizintechnik. Unsere Kompetenz beruht auf Vernetzung, Erfahrung und lebenslangem Lernen unserer Mitarbeiter und Ärzte. Diagnostik, Behandlung und Nachsorge sind eng aufeinander abgestimmt und bleiben während der gesamten Genesung in der Hand unserer Spezialisten.

Sprachen

Wir betreuen Sie gerne in Ihrer Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Arabisch

Zugang/Anfahrt

BVG Routenplaner
Google RoutenplanerRoute berechnen (GOOGLE MAPS)

Karte, Anfahrt, Eingang CityPraxen Berlin

Terminvereinbarung: Telefon 030 / 886 226 0
Termine unter:
030 886 226 0

U-Bahnlinie 2U-Bahnlinie 6Stadtmitte, ca. 80 m
U-Bahnlinie 6Französische Straße, ca. 150 m
Parkhaus, Einfahrt Taubenstr, Jägerstr.Parkhaus gegenüber (Gebühr 1,60 €/Std., max. 7 €/Tag), Einfahrt Taubenstraße, Jägerstraße
gebührenpflichtige öffentliche Parkplätze in der Taubenstraße, MohrenstraßeÖffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig) Taubenstraße, Mohrenstraße

Fachgebiete: Diagnose – Behandlung – Therapie

Therapeuten

Basalzellkarzinome

Das Basalzellkarzinom (Basaliom) ist der häufigste bösartige Hauttumor in Deutschland. Es tritt vor allem an Stellen auf, welche der Sonne stark ausgesetzt sind. Dazu gehören der Kopf und der Hals. Basalzellkarzinome werden ca. ab einem Alter von 60 Jahren diagnostiziert. Sie wachsen über viele Jahre und zerstören dabei in Spätstadien das umliegende gesunde Gewebe. In der Regel bilden sich aber keine Metastasen. Da es strahlensensibel ist, werden mit der niedrigdosierten Strahlentherapie gute Erfolge erzielt. Noch mehr Informationen zu Entstehung und Behandlung des Basalzellkarzinom finden Sie auf http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/basalzellkarzinom-basaliom/

Plattenepithelkarzinom

lattenepithelkarzinom mit KrustenbildingDas Plattenepithelkarzinom befindet sich an Stellen, die oft der Sonne ausgesetzt sind. Dazu gehören Gesicht, Ohren und Unterlippen. Auf Grund seiner Empfindlichkeit gegenüber weichen Röntgenstrahlen kann es gut behandelt werden. Es wird als der zweithäufigste bösartige Hautkrebs in Deutschland eingestuft und oft im Alter zwischen 60 und 80 Jahren diagnostiziert. Wird es rechtzeitig behandelt sind die Heilungschancen gut bis sehr gut. Ab einer Größe von über 2 cm kann es aber Metastasen bilden und die Gesundung wird schwierig. Zudem besteht auch eine Tendenz, dass sich in späteren Stadien chronisch offene Wunden bilden. Ausführlichere Informationen betreffend den Behandlungs- und Heilungsmöglichkeiten des Plattenepithelkarzinoms finden Sie auf http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/plattenepithelkarzinom

Malignes Melanom

Malignes Melanom der HautDas maligne Melanom, auch schwarzer Hautkrebs genannt, ist der bösartige Hautkrebs mit der höchsten Todesrate. Am häufigsten wird es bei Patienten im Alter zwischen 55 – 65 Jahren festgestellt. Es entwickelt sich aus bereits bestehenden Muttermalen oder Leberflecken. Dabei sind vor allem die Dicke und das ungünstige Tiefenwachstum (Invasionslevel) für die Stadieneinteilung entscheidend. Der schwarze Hautkrebs ist sehr aggressiv und rasch bilden sich Metastasen. Daher muss jeder Verdacht sofort abgeklärt werden. Die Strahlentherapie kann als ergänzende Therapie geprüft werden. Obschon der Tumor strahlensensibel ist, wird eine alleinige Therapie nur bei älteren Patienten beim großflächigen, langsam wachsenden Lentigo maligna Melanom in Betracht gezogen. Genauere Angaben zu den einzelnen Melanomformen und der Diagnose finden Sie unter http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/malignes-melanom/

Kutane Lymphome

Kutanes Lymphom am seitlichen NackenUnter dem Begriff kutane Lymphome sind eine Reihe verschiedenster seltener Hauterkrankungen zusammengefasst. Die am häufigsten diagnostizierte bösartige Hauterkrankung in dieser Gruppe ist die Mycosis fungoides. Das biologische Verhalten der unterschiedlichen Erkrankungen ist sehr unterschiedlich. Die kutanen Lymphome werden stadienabhängig in drei Prognosegruppen unterteilt, welche sich auf die Lebenserwartung nach der Diagnose beziehen. Die Vorgaben zur Strahlentherapie werden fortlaufend den neuesten Erkenntnissen angepasst. Diese kann bei der Behandlung der Hautveränderungen eingesetzt werden. Ausführlichere Informationen zu den kutanen Lymphomen sowie der Mycosis fungoides finden Sie auf http://radio-strahlentherapie.de/hauttumore/kutane-lymphome-mycosis-fungoides/