Privatsprechstunde in über 35 Fachgebieten

+++ NEWSTICKER +++

Unser Ziel: Erfolgreiche Medizin durch Qualität und persönliche Betreuung

Unser Ziel: Erfolgreiche Medizin durch Qualität und persönliche Betreuung

Online Termine

Standort Friedrichstraße
Online Termine (Privatsprechstunden)

Standort Karl-Marx-Allee
Online Termine Zahnarzt (alle Kassen)
Online Termine Schmerzbestrahlung (alle Kassen)

Offenes MRT – alle Kassen

MRT – Sprechstunden
Montag – Freitag 8:00 – 18:00
Samstagssprechstunde 9:00 – 13:00

Offenes MRT – Fachinfo MRT

In unserem offenen Ganzkörper-MRT können sowohl Patienten, die gesetzlich krankenversichert (GKV) als auch privat krankenversichert (PKV) sind, untersucht werden. Bitte bringen Sie zum vereinbarten Termin den Überweisungsschein von Ihrem Arzt mit.

Unser MRT ist dank WARP-Technologie auch bei Metallimplantaten und / oder nicht entfernbaren Piercings geeignet.

MRT-Bildgalerie: Außergewöhnliche Fälle

Über unser Ärztezentrum

Privatsprechstunden für alle unsere Fachgebiete

Fachgebiete von A-Z: Mehr als 35 Fachgebiete

Unsere Ärzte freuen sich, Sie in ihren Privatsprechstunden betreuen zu dürfen. Die Leistungen werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) abgerechnet. Für Selbstzahler erstellen wir gerne Kostenvoranschläge.

Außer beim offenen MRT können in den CityPraxen keine gesetzlich versicherten Patienten behandelt werden.

Die CityPraxen sind eine moderne multidisziplinäre medizinische Einrichtung, die Patienten in einer wohltuenden Umgebung erstklassig medizinisch versorgt. Unsere Qualität orientiert sich an hoch qualifizierten Spezialisten und Fachärzten mit langjähriger Erfahrung sowie an den neuesten Entwicklungen in der Medizintechnik. Unsere Kompetenz beruht auf Vernetzung, Erfahrung und lebenslangem Lernen unserer Mitarbeiter und Ärzte. Diagnostik, Behandlung und Nachsorge sind eng aufeinander abgestimmt und bleiben während der gesamten Genesung in der Hand unserer Spezialisten.

Sprachen

Wir betreuen Sie gerne in Ihrer Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Russisch, Arabisch

Zugang/Anfahrt

BVG Routenplaner
Google RoutenplanerRoute berechnen (GOOGLE MAPS)

Karte, Anfahrt, Eingang CityPraxen Berlin

Terminvereinbarung: Telefon 030 / 886 226 0
Termine unter:
030 886 226 0

U-Bahnlinie 2U-Bahnlinie 6Stadtmitte, ca. 80 m
U-Bahnlinie 6Französische Straße, ca. 150 m
Parkhaus, Einfahrt Taubenstr, Jägerstr.Parkhaus gegenüber (Gebühr 1,60 €/Std., max. 7 €/Tag), Einfahrt Taubenstraße, Jägerstraße
gebührenpflichtige öffentliche Parkplätze in der Taubenstraße, MohrenstraßeÖffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig) Taubenstraße, Mohrenstraße

Fachgebiete: Diagnose – Behandlung – Therapie

Therapeuten

Meniskusläsion, Meniskusschäden

Der Meniskus liegt scheibenartig zwischen Unter- und OberschenkelÜberbelastungen oder Verschleiß können zu Rissen im Meniskus führen. Insbesondere bei Sportarten wie Fußball, Skifahren oder beim Anheben von schweren Lasten aus der Hocke und Tätigkeiten die auf den Knien ausgeführt werden, ist der Meniskus gefährdet. Fachärzte für Orthopädie unterscheiden zwischen dem Innen- und Außenmeniskus. Es handelt sich dabei um zwei halbmondartige Knorpelstücke. Sie liegen als Stoßdämpfer zwischen Ober- und Unterschenkel. Die Meniskusläsion ist schmerzhaft und sollte vom Orthopäden behandelt werden. In leichten Fällen reicht eine passive Behandlung aus. Das Knie wird geschont und mittels Physiotherapie gestärkt. Zusätzlich können schmerzlindernde Medikamente zum Einsatz kommen. Beim operativen Eingriff, wird der Meniskusriss genäht oder teilweise entfernt. Unbehandelt kann mit der Zeit eine Arthrose entstehen. Ausführlichere Informationen zu Vorbeugung, Behandlung und Prognose erhalten Sie unter http://www.citypraxen.de/krankheiten/knochen-muskeln-gelenke/meniskuslaesion-meniskusriss/

Sehnenscheidenentzündung

Übermäßige Belastung durch Schreiben, Spielen, Sport führen zu SehnenscheidenentzündungBei der Sehnenscheidenentzündung unterscheidet der Orthopäde zwischen verschiedenen Formen. So kann die Sehnenscheidenentzündung durch ein Reiben und Knirschen der Sehne ausgelöst werden, durch Bakterien oder durch eingeengte Bandstrukturen. Eine Tendovaginitis bedeutet, dass sich die Hülle der Sehne entzündet hat. Dies geschieht in den meisten Fällen durch Überbelastung. Bekannt ist der SMS-Daumen, Musiker können darunter leiden, aber auch Schreibkräfte, Masseure oder Sportler (Klettern, Tennis, Golf). Wichtig ist die Überbelastung zu unterbrechen. Das kann durch eine veränderte Haltung, aber auch durch eine Pause erfolgen. Ist nach einigen Tagen keine Besserung eingetreten, so muss ein Facharzt für Orthopädie aufgesucht werden. Er wird eine Klettverschlussschiene oder einen Gipsverband anlegen und die Entzündung medikamentös behandeln. Wärme und spezielle Massagen sowie extrakorporale Stoßwellentherapie können ebenfalls verschrieben werden. Ist die Entzündung chronisch geworden, muss auch eine Operation in Betracht gezogen werden. Daher ist es sinnvoll bereits früh, vorbeugende Massnahmen zu ergreifen und monotone Bewegungsabläufe zu vermeiden. Lesen Sie mehr dazu unter http://www.citypraxen.de/krankheiten/knochen-muskeln-gelenke/sehnenscheidenentzuendung-tendovaginitis/

Tennisarm, Golfer-Ellenbogen

Druckschmerzen am äußeren Ellenbogen deuten auf einen Tennisarm hinBeim Tennisarm treten die Beschwerden im äußeren Ellenbogenbereich, beim Golferarm im inneren auf. Sie entstehen entweder, wenn ungewohnte Tätigkeiten plötzlich sehr intensiv ausgeführt werden oder wenn monotone Tätigkeiten durch die stete Wiederholung zu Überbelastungen führen. Ein Tennisarm entsteht also nicht nur beim Tennisspielen sondern kann auch bei Gartenarbeiten, Hausarbeiten, Arbeiten am Computer oder bei Musikern auftreten. Beim Tennisarm führt dies zu Schmerzen, wenn die Hand belastet wird. Symptome sind Verspannungen der Unterarmmuskeln, wenig Kraft in den Händen und ein schmerzhafter Druckpunkt außen am Ellenbogen. Der Golferellenbogen kommt wesentlich weniger häufig vor. Ihn erkennt man an Schmerzen in den Fingern beim Faustschluss. Das Beugen des Handgelenkes schmerzt, ein schmerzhafter Punkt an der Innenseite des Ellenbogens kann ertastet werden. Besserung tritt ein, wenn der Arm ein paar Tage geschont wird. Tritt danach keine Heilung ein, so ist ein Facharzt für Orthopädie aufzusuchen, damit die Beschwerden nicht chronisch werden. Er wird den Arm mittels Bandagen entlasten, die Schmerzen bekämpfen und Krankengymnastik zur Lockerung der verspannten Unterarmmuskulatur anordnen. Im Artikel unter http://www.citypraxen.de/krankheiten/knochen-muskeln-gelenke/tennisarm-golfer-ellenbogen/ finden Sie mehr Informationen und Anregungen, wie Sie selber aktiv vorbeugen können.

Sprunggelenkbruch, Malleolarfraktur

Das Gelenk wird mit einem Gips ruhig gestelltKnickt der Knöchel beim Sport, bei der Arbeit oder durch Gewalteinwirkung ein, so kann er brechen. Der Unfallchirurge kennt verschiedene Arten von Knöchelbrüchen. Am häufigsten kommt die Außenknöchelfraktur vor. Die Verletzung ist sehr schmerzhaft. Rasch tritt ein Bluterguss um das Gelenk auf. Schwellungen werden sichtbar und der Fuß kann oft nicht mehr belastet werden. Handelt es sich um eine offene Malleolarfraktur ist unverzüglich der Facharzt für Unfallchirurgie aufzusuchen. Neben dem Knochen sind oft auch die umliegenden Bänder, insbesondere die Syndesmose, betroffen. Beim einfachen Knöchelbruch wird der Unfallchirurge einen Gips anlegen. Die Knochen wachsen wieder zusammen. Bei komplizierteren Brüchen muss operiert werden. Damit das Gelenk wieder funktionsfähig wird, muss nach der Heilung sowohl Krankengymnastik als auch Physiotherapie erfolgen. Vorbeugen können Sie, indem sie beim Sport hohe stabile Schuhe tragen, welche den Knöchel stützen. Das Training von Koordination und Reflexen mindert das Risiko und der Verzicht auf das Rauchen fördert die raschere Gesundung, falls doch etwas passiert ist. Unter http://www.citypraxen.de/krankheiten/knochen-muskeln-gelenke/knoechelbruch-sprunggelenkbruch-malleolarfraktur/ finden Sie genauere Beschreibungen der verschiedenen Frakturen sowie Informationen zu Behandlung und Prognose.