Ausschluss Aorten-Aneurysma

Ausschluss eines Aneurysmas bei bekanntem familiärem Loeys-Dietz-Syndrom KlinikEin Patient mit Loeys-Dietz-Syndrom ist im offenen MRT auf das Vorliegen eines Aneurysma untersucht worden. Bei familiär vererbten Krankheiten wie Loeys-Dietz-Syndrom oder Marfan-Syndrom treten Bindegewebsschwächen auf, welche gehäuft ein Aneurysma nach sich ziehen. Die Bilder zeigen, dass beim untersuchten Patienten die Gefäße gesund sind. Mehr: Ausschluss Aorten-Aneurysma in der Radiologie.

© CHHG

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.