Anschrift

Kontakt

Sprechzeiten

CityPraxen
Friedrichstraße 180
D-10117 Berlin

Telefon: +49 30 / 886 226 - 0
Fax: +49 30 / 886 226 - 309
E-Mail:

Montag-Freitag:
9:00 - 18:00 Uhr
Samstag/Sonntag geschlossen

Hautarzt | Dermatologie | Hautkrankheiten

Bei Hautproblemen hilft der Dermatologe, Fachgebiet DermatologieDie Dermatologie wird als die Lehre von den Hautkrankheiten bezeichnet. Der Hautarzt befasst sich mit der Diagnose, Behandlung und Prävention von Erkrankungen der Dermis (Haut), der Schleimhäute (Mundhöhle, Genitalien), Haare und Nägel. Der Übergang zwischen Krankheit und kosmetischer Problematik (z.B. Akne, Hautflecken, Falten, trockene Haut oder spröde Nägel) ist fließend und nimmt als sogenannte ästhetische Dermatologie einen immer wichtigeren Platz neben der klassischen Dermatologie ein. Auch in diesen Fällen ist eine kompetente Beratung wichtig. Sämtliche modernen Therapieverfahren, inkl. Laser stehen zur Verfügung.

Ansprechpartner

  • Dirk Beyer, Facharzt
  • Dr. med. Anett Boschnakow, Fachärztin

Diagnostik, Behandlung und Nachsorge sind eng aufeinander abgestimmt und bleiben während der gesamten Genesung in der Hand unserer Spezialisten.

Preise Botoxbehandlung / Fillerbehandlungen

Preise Laserbehandlungen

Preise Kosmetikbehandlungen

Preise plastisch-ästhetische Operationen

Allgemeine Informationen

Dermatologie

Erkrankungen der Haut und der Haare

  • Hautkrebsvorsorge, Krebsregister
  • Muttermalvorsorge, Videodokumentation von Leberflecken
  • Dermatochirurgie
  • Lasermedizin
  • Ästhetische Medizin (Faltenbehandlung mit Botox und Hyaluronsäure)
  • Allergologie
  • Haarsprechstunde
  • Aknesprechstunde
  • Kinderdermatologie

Erkrankungen des Afters (Anus) - Enddarmsprechstunde

  • Hämorrhoidenbehandlung
  • Behandlung von Analfissuren (Botox)
  • Marisquenbehandlung

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers und besitzt eine wichtige Schutzfunktion gegen verschiedene Einwirkungen aus der Umwelt. Sie ist mechanischen, chemischen und vielen anderen Reizen (z.B. Temperatur, Licht, UV-Licht) ausgesetzt. Diese Reize können Schäden, bzw. Krankheiten verursachen, die durch einen Dermatologen erkannt und behandelt werden können.

Ein Dermatologe sollte unter anderem bei folgenden Erscheinungen aufgesucht werden:

  • Pigmentierte Hautveränderungen (Altersflecken, Lentigo senilis, Pigmentflecken unklarer Ursache)gutartige Tumoren (Warzen, Verrucae, Muttermale, Pigmentnävus, Melanozytennävus)
  • Bösartige Tumoren (Melanom, Hautkrebs, Spinaliom, Basaliom)Hautveränderungen müssen vom Dermatologen behandelt werden
  • Gefäßveränderungen der Haut (Blutschwämme, Hämangiome)
  • Schuppenflechte
  • Neurodermitis
  • Starke Rötung und Jucken der Haut (Ekzem)
  • Überschiessende Narbenbildung (Keloid)
  • Nagelpilz
  • Trockene Haut, Haarausfall, brüchige Nägel
  • Wunsch nach Tattoo-Entfernung

Vor jeder Therapie steht in der Dermatologie die ausführliche Untersuchung und Beratung.

Anhand modernster Therapieverfahren, wie der Laser- oder Lichttherapie ist eine indikationsbezogene Behandlung möglich.

Mehr Information zu diesem Thema finden Sie auch unter Krankheiten und Symptome.

Ästhetische Dermatologie

Wunschvorstellung nahezu jeder Frau ist ein strahlender Teint und eine makellose zarte Haut. Mit der Pubertät beginnt bedingt durch die hormonelle Umstellung ein kontinuierlicher Umbau der Haut, der sich bis ins hohe Alter fortsetzt. Moderne Lebensgewohnheiten, aber auch eine übermäßige Exposition gegenüber UV-Strahlen können zu Unreinheit der Haut mit frühzeitiger Alterung (Falten- oder Fältchenbildung, fahles Hautbild, fleckig und unruhig aussehende Haut als Folge von Pigmentstörungen) führen. Hier kann die ästhetische Dermatologie die Auswirkungen des modernen Lifestyles mildern und Frauen wie Männern zu einer reinen, jünger erscheinenden und makellosen Haut verhelfen.

Faltenbehandlung

  • Collagen- und Hyaluronsäureunterspritzung
  • Botoxbehandlung

Häufige Faltenarten, die mit Botox behandelt werden:

  • Stirnfalten (6 – 10 Injektionspunkte)
  • Zornesfalten (5 – 8 Injektionspunkte)
  • Bunny lines, Falten am seitlichen Rand der Nasenwurzel (1 – 3 Injektionspunkte)
  • Krähenfüße (4 – 6 Injektionspunkte)
  • Unterlidfalte (nur kleine Dosen)
  • Radiäre Mundfalten (schwierig, nicht zu empfehlen)
  • Kleine Lippenfältchen (nur kleine Dosen)
  • Kinnfalten (3 – 8 Injektionspunkte)
  • Halsfalten (schwierig, hohe Dosen erforderlich, ein Halslifting ist oft die bessere Lösung)

Botox-Lift

  • Augenbrauenlift: Eine kleine Dosis Botox in den Augenringmuskel (musculus orbicularis oculi) führt zu einer Verstärkung der Stirnmuskulatur. Die Augenbraue wird angehoben.
  • Anhebung von hängenden Mundwinkeln: Eine kleine Dosis Botox in den Mundwinkelsenker (musculus depressor anguli oris) führt zu einer Anhebung der Mundwinkel und einem freundlichen Aspekt des Gesichts.

Fruchtsäurepeeling (Behandlung von Pigmentflecken, Pigmentstörungen, unreiner Haut, Fältchen)

Dieses oberflächliche Peeling dient vor allem der Hautauffrischung und Hautverjüngung. Fruchtsäurepeelings werden in mehreren Sitzungen in steigender Dosierung aufgetragen. Durch dieFruchtsäure werden die Bindungen zwischen den Hornzellen der Haut gelöst. Dies reinigt die Poren und ermöglicht eine schnellere Regeneration der Hornschicht und führt zu einer Stimulierung der Kollagensynthese. Das Ergebnis der Behandlung ist eine sich jung anfühlende und frische Haut. Nach der Behandlung wird eine die Haut beruhigende Crème aufgetragen. Dadurch ist der Patient auch unmittelbar nach der Behandlung gesellschaftsfähig.

Lippenaufbau

  • Collagen- und Hyaluronsäureunterspritzung

Der Hautarzt / Dermatologe kann Ihnen zu folgenden Symptomen, Krankheiten, Untersuchungen und Behandlungen Auskunft geben:

  • Akne
  • Haarausfall
  • Hämorrhoiden
  • Warzen
  • Nagelpilz
  • Neurodermitis
  • Gürtelrose
  • Hautkrebs
  • Schuppenflechte
  • Ekzem
  • Fußpilz
  • Melanom
  • Muttermale
  • Dermatitis
  • Leberflecken
  • Analfissuren
  • Erysipel
  • Wundrose
  • Faltenbehandlung
  • Herpes-Infektion
  • Kontaktallergie
  • Kontaktdermatitis
  • Hautverbrennungen
  • Leberfleck-Untersuchung
  • Muttermalvorsorge