Schilddrüsenentzündung

Throat painEs werden verschiedene Arten von Schilddrüsen-Entzündungen unterschieden, Bei der selten auftretenden akuten Schilddrüsen-Entzündung treten plötzlich Fieber und Schmerzen am Hals auf. Eine Verletzung der Schilddrüse oder eine Strahlentherapie können die Auslöser sein. Die chronische und die Hashimoto Schilddrüsen-Entzündung verlaufen lange unbemerkt. Sie führen unter anderem zu Müdigkeit, Verstopfung und Gewichtszunahme. Sie gelten als Autoimmunerkrankungen und treten vor allem bei Frauen im Alter von 40-50 Jahren auf. Die subakute Schilddrüsen-Erkrankung hingegen wird in der Regel durch eine Virusinfektion der Atemwege ausgelöst. Schmerzen im Bereich der Schilddrüse, die in den ganzen Kopf oder Brustbereich ausstrahlen sowie Kopfschmerzen, Fieber und Muskelschmerzen können als Begleiterscheinungen auftreten. Die Behandlung richtet sich nach der Art der Entzündung. Daher können je nachdem entzündungshemmende Medikamenten, die Verabreichung von Schilddrüsenhormonen aber auch eine Operation notwendig sein. Mehr Informationen zu Erkrankung, Behandlung und Komplikationen erhalten Sie unter http://www.citypraxen.de/krankheiten/diabetes-schilddruese/schilddruesen-entzuendung-thyreoiditis

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.