Fußschmerzen - Fußbrennen

Fußschmerzen - Fußbrennen

Aufgrund seiner Architektur ist Fuß stark anfällig für vielerlei Erkrankungen, die zu Schmerzen in diesem Bereich führen können. Jegliche strukturelle Abweichung oder Fehlfunktion in auch nur einem Bereich des Fußes führt gegebenenfalls zu einer Schmerzsymptomatik und kann darüber hinaus Beschwerden in anderen Körperbereichen induzieren (Knie-, Hüft- , Rückenschmerzen).
Hüftschmerzen - Coxalgie

Hüftschmerzen - Coxalgie

Schmerzen in der Hüfte gehen in der Regel vom Hüftgelenk, und/oder der Gelenkkapsel aus und haben meist eine orthopädischen Ursache. Definition Es ist ein bevorzugt im Alter auftretendes Symptom, das häufig mit einer Gang- und Standinstabilität, Steifheit, einer verminderten Belastbarkeit sowie einer allgemeinen Einschränkung des Bewegungsfreiraumes der Hüftgelenke und Beine einhergeht. Zusätzlich können morgendliche Anlaufschmerzen und ein abnormales Gangbild assoziiert sein.
Knieschmerzen - Gonalgie

Knieschmerzen - Gonalgie

Im klinischen Erscheinungsbild sind allgemeine Gelenkschmerzen häufig von parallelen Symptomen wie morgendlicher Bewegungssteifigkeit, lokaler Überwärmung und Rötung sowie Schwellungen und gesteigerter Druckempfindlichkeit begleitet. Häufig zeigt sich zusätzlich ein Verlust des Bewegungsumfangs im betroffenen Gelenk.
Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe

Wadenkrämpfe sind häufig durch Verschiebungen im Elektrolytgleichgewicht, insbesondere von Calcium und Magnesium, bedingt. Diese Ungleichgewichte können variable Ursachen haben. Definition Wadenkrämpfe sind unangenehm starke, sich nicht direkt wieder lösende Verkrampfungen der unteren Beinmuskulatur.