Deutschland (Stand 27.02.2021)
Infiziert 2.434.446
Berlin Inzidenz 7 Tage 61,8
Genesen 2.243.200
Quelle: Robert Koch Institut

Kniescheibenerkrankung, Chondropathia patellae

Der Orthopäde stellt die Kniescheibenerkrankung oft bei jüngeren Personen festVon der Chondropathia patellae wie der Facharzt für Orthopädie die Kniescheibenerkrankung nennt, sind meist jüngere Menschen betroffen. Es handelt sich dabei um eine schmerzhafte Abnützung des Knorpels auf der Rückfläche der Kniescheibe. Diese kann durch starkes Wachstum, kniende Tätigkeiten (z. Bsp. Fließen verlegen) Sportarten wie Volleyball, Fußball, Skifahren etc. aber auch durch das häufige Tragen von zu hohen Schuhen entstehen.

Bänderzerrung, Bänderriss

Behandlung BänderzerrungEin Fehltritt beim Sport kann zu einer Bänderzerrung, Bänderdehnung oder auch zu einem Bänderriss des oberen Sprunggelenkes (OSG) führen. Die Bänderzerrung oder –dehnung ist die Vorstufe eines Bänderrisses. In jedem Fall verspürt man Schmerzen bei Bewegung, eine leichte Schwellung wird sichtbar und das Gelenk hat nicht mehr die gleiche Kraft wie vor der Verletzung. Ein Bluterguss tritt nicht auf.

© CHHG & Alpha Research Deutschland GmbH